chuchichästlii – ein erneuter Podcast-Versuch

Wer mich (Matteo) kennt, der weiß, dass ich immer viele Projekte (am besten alle gleichzeitig) am laufen habe und dass mir immer wieder neue Dinge und Ideen einfallen. Wer mich kennt, der weiß aber ebenfalls, dass ich beim vollenden oder weiterführen dieser Projekte meist eher recht schlecht bin. Da gibt es x Beispiele aus der Vergangenheit, die ich jedoch hier nicht alle einzeln auflisten möchte.

Dasselbe gilt fürs Podcasten. Vor einigen Monaten habe ich mich mit Noah und Fabian zusammengesetzt, um einen neuen Podcast zu starten. Daraus entstand ein Ding namens “Eidgenerds”. Klang erstmal vielversprechend, doch nach ganzen zwei Folgen ist der Podcast bereits in der Sommerpause und ich befürchte, dass daraus ein Winterschlaf werden wird.

Vor einigen Tagen hat sich aber mein guter Freund Dani ein Mikrofon gekauft – nun können wir endlich zusammen podcasten. Das war schon länger der Plan. Darum, dürfen wir vorstellen: chuchichästlii. Ein Laberpodcast auf Schweizerdeutsch. Ohne konkrete Themen (aber könnte wohl etwas geekig werden).

Abonnieren könnt ihr das Ganze auf iTunes, YouTube oder per RSS-Feed. Die erste Folge kommt dann. Irgendwann. Hoffentlich.

Es würde uns überaus freuen, wenn uns einige wenige Menschen zuhören würden. Feedback ist natürlich auch immer gerne gesehen und gehört.



Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.